Mittwoch, Oktober 24, 2007

Banner für die Seite afroo - starke Verkühlung

Seit ein paar Tagen habe ich das Banner für die Suchmaschine afroo in meiner Blogseite integriert.
Es ist sehr interessant, wie man durch einfaches Klicken auf die Seite und die Banner Geld für Kinder spenden kann.

Ich war die letzten drei Tage ziemlich schlimm verkühlt. So einen richtig starken Husten (ganz tief in der Brust) und Schnupfen, Halsweh - die ganze Palette eben. Doch Tee sei Dank gehts mir heute wieder besser.
Mein Laptop muss auch neu aufgesetzt werden und ich war sehr froh, dass meine Daten noch alle gerettet werden konnten. Irgend so ein blöder Trojaner, hatte sich in meinem System festgesetzt und als ich die Dateien mittels Virenscanner löschte ging dann fast gar nichts mehr .....
Im Moment schreibe ich mit dem Laptop meiner Tochter, die heute von Zürich nach Helsinki fliegt um ein paar alte Studienkolleginnen von ihrem Auslandssemester zu besuchen. Ach ich möchte auch so gerne wieder mal ein paar Tage verreisen, aber es geht derzeit einfach nicht.

Meine Mutter hat derzeit viele Gedächtnislücken, hört wieder überall Sachen, die niemand gesagt hat usw. Da ich ihr einziges Kind bin, kann ich meine Pflichten auch mit niemandem teilen. Es ist manchmal schwer, aber ich liebe meine Mutter und möchte ihr noch die Zeit, die ihr bleibt so angenehm wie möglich gestalten. Es geht allerdings oft an meine Grenzen und ich muss achtgeben, dass ich selbst nicht dabei auf der Strecke bleibe. Es ist gut, wenn ein Aussenstehender das manchmal sagt, denn wenn du ständig betroffen bist, dann ist es nicht leicht, den Überblick zu bewahren und die Prijoritäten richtig zu setzen.

Im Garten gibt es derzeit noch Endiviensalt, Zuckerhut, Brockkoli, die letzten Pfefferonie und Paprika, Mangold, Sellerie, Lauch und die Winterzwiebel sind schon ganz schön gewachsen. Die letzten zwei Tage war es ja ordentlich kalt - sogar Reif am morgen früh. Ich hoffe noch auf ein paar sonnige Tage, dass auch noch der Rest der notwendigen Gartenarbeiten erledigt werden kann.

So, jetzt bin ich für heute mal wieder fertig.

Sonntag, Oktober 07, 2007

Kurzer Eintrag - Hilfe für Kinder

Derzeit sind meine Tage voll ausgelastet, meine Mutter hat wieder eine Phase bei der das Kurzzeitgedächtnis total seinen Dienst versagt. Es ist sehr anstrengend aber irgendwie geht es.


Ich habe eine tolle Seite gefunden, bei der man durch einfaches besuchen der Seite 2 Cent an Unicef spendet. Man kann auch den aktuellen Kontostand einsehen und wieviel man selbst dazu beigetragen hat.
Man kann über die Seite ganz normal den google Suchdienst in Anspruch nehmen, sobald die Betreiber der Seite den Bannercode online stellen, werde ich den Banner auch auf meiner Seite hier veröffentlichen.
Ich habe aber den link hier:
oder die Adresse: http://www.afroo.de/
Anschauen lohnt sich auf jeden Fall.