Freitag, Oktober 10, 2014

28 Grad - Föhn - ideal für unsere Nüsse

Es ist Oktober und das Thermometer zeigte 28 Grad  gestern nachmittag. Zu heiss, um im Garten zu arbeiten, aber ideal um unsere Walnüsse zu trocknen. Mittagessen derzeit immer im Freien, wir genießen die herrlichen Tage.
Im Garten gibts noch Mangold, Rukolasalat, Pfefferonie, verschiedene Blattsalate (Pflücksalat, Kopfsalat, Endiviensalat) viele Kräuter, Kraut, die letzten Stangenbohnen.
Birnen, Äpfel und Trauben sind fast alle geerntet. Unsere Esskastanien (Maroni) ebenfalls. Himbeeren blühen teilweise noch und tragen noch saftige Beeren.

Fotos: ein Teil unserer Walnüsse, ein Stück Tiramisu mit Himbeeren, getrocknete Samen der Stangenbohnen und unsere herrlichen Esskastanien, die sooooo  gut schmecken.


Diese Kistchen sind ideal zum Trocknen













Wünsch allen ein schönes Wochenende


Kommentare:

Elke Schwarzer hat gesagt…

Lecker sieht die Nussernte aus!
Und vielen Dank für das Rezept für den Trachystemon - ich glaube, nächstes Jahr kann ich es mal proieren, dann ist die Pflanze groß genug!
VG
Elke

Gadaladaleller hat gesagt…

Dankeschön für den Besuch. Ja im Frühjahr schmecken sie am besten die Trachystemon (Galderik).